Startseite > Fussball > Förderverein 

Förderverein des Fußballsports in Kachtenhausen

Bericht über den
„Verein zur Förderung des Fußballsports in Kachtenhausen e.V.“

Im Jahr 1999 setzten sich eine Handvoll Fußballanhänger an einen Tisch und diskutierten, welche Möglichkeiten es gibt, den Fußball in Kachtenhausen sowohl im Senioren - und vor allen Dingen im Jugendbereich weiter zu unterstützen.

Heraus kam die Gründung des
„Vereins zur Förderung des Fußballsports in Kachtenhausen e.V.“
im Dezember 1999.

Aufgrund der Satzung ist der Förderverein selbstlos tätig und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Insofern sind alle Spenden steuerlich voll absetzbar.


Die Problemstellung war eigentlich sehr einfach:

WARUM FUSSBALL:

„Aktives Training oder passiver TV-Konsum?
Soziale Kompetenz oder Killerspiele am PC?
Fitness und Disziplin oder Lethargie und Aggression?

Stellt Euch vor, wir haben 1 schönen Rasenplatz und 1 neuen Kunstrasenplatz in Kachtenhausen, die aber nicht mehr benutzt werden, weil es keinen Nachwuchs mehr gibt, der sich für Fußball interessiert.“

Der Förderverein möchte mithelfen, den Fußball in Kachtenhausen für Jugendliche und Senioren so attraktiv zu gestalten, dass vor allen Dingen die Kinder und Jugendlichen in dem Angebot des Sportvereins eine gelungene Alternative oder Ergänzung zu ihren anderen Freizeitaktivitäten sehen.

Der Förderverein hat dafür ein Konzept ausgearbeitet, welches aber ohne Unterstützung der Eltern und weiterer „Gönner und Förderer“ kaum umsetzbar ist.

Denn: erfolgreiche Jugendarbeit benötigt erhebliche finanzielle Mittel und sehr viel ehrenamtliche Tätigkeiten.

Hier konzentriert sich der Förderverein in erster Linie auf die Beschaffung von finanziellen Mitteln.

Wenn es dadurch gelingt, die Jugendarbeit so zu unterstützen, dass möglichst viele Kinder Interesse am Fußball im TuS Kachtenhausen haben, wird damit auch eine solide Basis für die Zukunft der Seniorenabteilung geschaffen.

Mittlerweile ist der Förderverein mit > 50 Mitgliedern nun seit über 20 Jahren aktiv und hat in dieser Zeit schon diverse Kosten für Projekte im Jugend- und dem Seniorenbereich der Fußballabteilung des TuS Kachtenhausen übernehmen können.

Es handelte sich bisher dabei um z.B.:

Zuschüsse für Bekleidung der einzelnen Mannschaften (Trikots, Hosen und Stutzen).

Anschaffung eines Sitzrasenmähers für die Fußballabteilung des TuS Kachtenhausen.

Zuschüsse für Mannschaftsfahrten der Jugendabteilung z.B. nach Frankreich oder Italien.

Übernahme der Ausbildungskosten zum Erwerb der C-Lizenz (Trainerschein).

Ebenso wurden die Ausbildungskosten für div. Schiedsrichter im Jugendbereich übernommen.

Dieses war insofern wichtig, da ein Sportverein möglichst so viele aktive Schiedsrichter haben sollte, wie Seniorenmannschaften und A-Jugendmannschaften aktiv sind.

Ist das nicht möglich, muss im Extremfall die Anzahl der Mannschaften reduziert werden.

Mit diesen neuen Schiedsrichtern war also der Fortbestand des Spielbetriebs auf Jahre gesichert.

Erweiterung der Bewirtungshütte am Sportplatz.

Zur Unterstützung des laufenden Spielbetriebs unserer Jugend – und Seniorenmannschaften werden ständig neue Fußbälle und Ergänzungen der Trikotsätze benötigt.

Wir als Förderverein sind auch aktuell der Herausgeber des „TuS Kicker“ – eine Zeitschrift, welche 4 - 5 Mal pro Saison, jeweils zum Heimspiel der I. Seniorenmannschaft, herausgegeben wird.

Darin enthalten sind aktuelle Berichte, Ergebnisse, Tabelle und vieles mehr über die
Fußballabteilung des TuS Kachtenhausen.

Hier besteht nun die Möglichkeit, dass Werbung geschaltet wird.

Die Kosten hierfür liegen, je nach Größe, bei 100 - 500 € (Umschlagseiten) pro Saison.

Dieses Geld wird dann vom Förderverein 1:1 der Fußballabteilung z.B. zur Unterstützung

des laufenden Spielbetriebes, wie oben beschrieben, für div. Projekte zur Verfügung gestellt.



Der Vorstand und Beirat des Fördervereins setzen sich aus folgenden Personen zusammen:

1. Vorsitzender:    Klaus Thoren;
2. Vorsitzender:    Torsten Tschache;
Schriftführer:        Frank Mölling;
Kassenwart:        Torsten Fisahn;
Beirat:            Cord Erfling (Ehren-Fußballobmann TuS Kachtenhausen);
            Nils Elgert (Fußballobmann TuS Kachtenhausen);
            Tobias Thoren (Stv. Fußballobmann TuS Kachtenhausen);
N.n. (Alt-Herren Obmann TuS Kachtenhausen);
Daniel Schubert (Jugendobmann TuS Kachtenhausen);
Christine Börchers (Gestaltung TuS Kicker);
Daniela Ens.
.    .


Da der Jahresbeitrag von 1,00€/Monat = 12 €/Jahr durchaus überschaubar ist, hoffen wir, dass wir noch viele Mitglieder werben können, die auch daran interessiert sind, dass ihre Kinder sich im TuS Kachtenhausen wohl fühlen und durch gezielte Betreuung optimal gefördert werden.

Wer also Interesse hat, Mitglied zu werden, oder einen Betrag zu spenden, der wende sich an: Klaus Thoren; Telefon: 05232 / 63782 oder Cord Erfling; Telefon: 05232 / 78381.


Klaus Thoren
1. Vorsitzender
Oktober 2021


Satzung des Fördervereins

Aufnahmeauftrag für den Förderverein